Cannabis Verordnung erst ab 01.05 möglich auf Muster 16 Rezept

Wir bekommen aktuell oft Anrufe zum Thema Cannabis Verordnung- haben jetzt folgende Antwort erhalten:

Warum sind Cannabis haltige Medikamente in der Medikamentendatenbank weiterhin als BTM gelistet?
Antwort<https://sphere.medatixx.de/praxissoftware/xisynet/faqs.html#collapseDescription>
Beschreibung:

*   Mit Inkrafttreten des Cannabis-Gesetzes zum 01.04.2024 sind die meisten Cannabis enthaltenden Medikamente nicht mehr als BTM zu verordnen
*   Dronabinol und Medizinalcannabis fallen somit nicht mehr unter die Vorschriften des Betäubungsmittelgesetzes. Allerdings sind alle Cannabis- und Dronabinol-Produkte im ABDA-Artikelstamm noch als BtM gekennzeichnet
*   Die Medikamente werden in der Medikamentendatenbank weiterhin als BTM angezeigt

Lösung:

*   Ärzte können medizinisches Cannabis nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) noch bis Ende des Monats über Betäubungsmittelrezepte verordnen, obwohl es rechtlich bereits seit dem 1. April kein Betäubungsmittel (BtM) mehr ist. Grund ist das kurzfristige Inkrafttreten des Cannabisgesetzes
*   Mit einer Änderung in der Datenbank ist ab Mai zu rechnen.
*   eine Ausnahme bildet das Medikament Nabilon: In der vom Bundesrat gebilligten Fassung des Cannabisgesetzes bleibt Nabilon als Betäubungsmittel in Anlage III des BtMG aufgeführt. (Quelle: KBV, siehe Weblink)
Hintergrund:

*   Die Ummeldung durch die Anbieter bei der IFA ist laut ABDATA erst zum 1. Mai 2024 möglich.
*   Das BMG verweist darauf, dass BtM-Rezepte bis Ende April weiterhin für medizinisches Cannabis verwendet werden können. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) stelle das sicher.
*   Das BMG erklärt angesichts dessen jedoch, mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), der ABDA und dem GKV-Spitzenverband im Austausch zu stehen. Ziel seien eine pragmatische Lösung und der Ausschluss von Retaxationen für den April – bis zur Anpassung der Apotheken- und Praxissoftware
*   (Quelle: Deutsche Apotheker-Zeitung, siehe Weblink)

Unsere Unterstützung für den Obst- und Gartenbauverein Lampoding

Der Obst- und Gartenbauverein Lampoding erhielt von medNEXT einen nagelneuen Terra Laptop überreicht.

Die Spendenübergabe fand vergangen Samstag bei Josef Spannbrucker in der Roth (Gemeinde Kirchanschöring) statt. Josef Spannbrucker teilte mit, dass er sich sehr darüber freue, dass der Gartenbauverein so vieles unternimmt und organisiert; besonders auch für Kinder. Auch die Ortsvereine werden vom Gartenbauverein immer unterstützt.

Der Gartenbauverein Lampoding bedankte sich ganz herzlich für die großzügige Spende und Unterstützung der medNEXT.

Auf dem Bild sind von links nach rechts Schriftführerin Martina Schuhbeck, 1. Vorsitzende Angelina Tillmanns und Geschäftsführer der medNEXT Josef Spannbrucker. Vorne im Bild ist die Tochter von Josef Spannbrucker.

Neuerungen Update 24.2 in xisynet

  • DMP Dokumentation COPD wird angepasst an die KV Vorgaben, Wert FEV1 der Lungenfunktion muss eingetragen werden, das Medikament Theophyllin fällt aus der Auswahl weg
  • Das Formular Muster 10 wird umbenannt
  • In der KV Abrechnung gibt es einen Link, um einzusehen welche TI Komponenten an die KV mit welchem Status übergeben werden
  • Star.net Laborportal Anbindung ab 24.2 möglich
  • X.archiv Befunde und Bilder können an den eArztbrief angehängt werden
  • Die webadresse für Datenschutz und Impressum kann von den Praxen in der xwebtermin Konfiguration selbst hinterlegt werden
  • Im VOM werden rote/blaue Hand-Briefe angezeigt
  • Auch blaue/grüne Rezepte können bei gesetzlich Versicherten ab 24.2 über eRezept versendet werden
  • die Standardeinstellung beim Versand des eRezepts wird auf das Cloudsymbol geändert
  • auch bei Grenzgängern/Asylbewerbern kann ein eRezept versendet werden sobald eine Versicherungsnummer (Format egal) hinterlegt wird
  • die Aktivierung des eRezepts erfolgt mit dem Update bei allen Kunden automatisch
  • High-Edit Arztbriefschreibung wird zum 24.4 abgekündigt, es erscheint eine Meldung im System, sollte dies noch jemand nutzen
  • Im xwebtermin kann jetzt auch nach beliebigen Behandlern gesucht werden