+49 (0) 8671 8854-0
Tuchmacherstr. 12a · 84524 Neuötting

Einladung zur DMEA vom 26. bis 28. April 2022 in Berlin

Liebe Kundinnen und Kunden,

mediDOK freut sich auf Ihren Besuch!

Der Messeauftritt von mediDOK steht in diesem Jahr unter dem Motto „mediDOK-Produkte zum Anfassen“. Dabei werden insbesondere mediDOK eForms und eTerminal präsentiert sowie die neuen Highlights für mediDOK 2.5 ePA- Integration, KIM und Zeitstempel vorgestellt.

Auf https://dmea.medidok.de finden Sie alle Informationen zum Messeauftritt und den Neuigkeiten! Dort können Sie auch für Ihren Messebesuch einen Gutschein-Code für ein kostenloses Tagesticket anfordern und auf Wunsch einen persönlichen Beratungstermin am Stand vereinbaren.

Hier gehts zum Flyer Beileger_DMEA_4

ÄrzteZeitung: Probleme beim Einlesen neuer eGK – KBV kritisiert gematik

Elektrostatisch aufgeladene Gesundheitskarten scheinen manchen Terminals Probleme zu bereiten – und führen zu Verzögerungen in Praxen. Die KBV schäumt.

Neue Gesundheitskarten der Generation 2.1 scheinen in letzter Zeit in etlichen Praxen zu Problemen geführt zu haben: Die eGK – dabei handelt es sich offenbar um sogenannte Near-field-communication-fähige (kontaktlos einsetzbare) Karten – führen, wenn sie in zugelassene Geräte eines Herstellers gesteckt werden, gelegentlich zu einer elektrostatischen Entladung. Die Folge: Teilweise werden die Kartenterminals dadurch komplett lahmgelegt.

https://www.aerztezeitung.de/Wirtschaft/Probleme-beim-Einlesen-neuer-eGK-KBV-kritisiert-gematik-426045.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=facebook&fbclid=IwAR2Uo0U6Qr_kB1Icenga7JmmskaN6COrVUIk3z0kv79cegBG9eF2NRHs4pA